Was unterscheidet HBC von anderen Handstand oder Bodycontrol-Workshops bzw Kursen?

Die Verbindung verschiedener Bereiche wie Stretching, Ausdauer, Koordination und Kraft.

Vorbereitende Übungen die nötig sind um den Handstand sauber zu erlernen.

Individuelle Beratung durch kleine Gruppen und einen Plan für zuhause. 

Was ist das besondere an HBC?

Stretching, Koordination, Kraft und Ausdauer werden fließen zusammen und werden miteinander verbunden. Nur durch diese Verknüpfung wird ein erfolgreiches Ergebnis erzielt!

Warum sollte ich den Workshop bei Slava Popov buchen und nicht bei einem anderen Anbieter?

Durch jahrelange Erfahrung und ein abgeschlossenes Studium in Sportwissenschaften, weiß ich ganz genau wo die Schwächen liegen und wie man sie am Besten behebt. Ich verfüge über viel theoretisches sowie praktisches Wissen und habe zudem viel Erfahrung im Coaching!

Für wen ist HBC besonders geeignet?

Für alle Menschen, die ihren Körper kontrollierter einsetzen möchten, gesund bleiben möchten und Übungen benötigen, die sie im Alltag einsetzen können.

Sowie Sportler die ihre Ziele erreichen möchten und sich somit in den verschiedenen Bereichen entwickeln sollten!

Welche Zielgruppen hat HBC?

Grundsätzlich kann jeder mitmachen, am gefragtesten ist es jedoch bei Sportgruppen wie Luftakrobaten, Calisthenics, Turnen, Crossfit, Poledance, Parcour, Freeletics, Klettern und Rehasport.

Welche Kursformate, verschiedene Workshoparten gibt es bei HBC?

  •  Strong in Balance: Kraft und Balance
  • Handstand Body Control: Handstand und Körperkontrolle
  • Stretch & Fly: Flexibilität und Körperleichtigkeit
  • Pole & Handstand: Handstand in Verbindung mit der Pole
  • Businesskonzept: Rehasport für Unternehmen
  • Kids Upside-Down: Ein spezielles auf Kinder abgestimmten Programm

Welche Voraussetzungen müssen die Teilnehmer für die jeweiligen verschiedenen Kurse mitbringen?

Beginner: Keine Vorraussetzungen

Fortgeschrittene: gute sportliche Vorerfahrung, min. 3 Sekunden im Handstand stehen